League of Legends Champion Guide: Nidalee

patrick 16. August 2010 2

Nidalee die bestialische Jägerin

Es raschelt. Rasch bewegt sich ein dunkler Schatten durchs Dickicht. Unvermittelt rast ein Speer aus dem Unterholz hervor, fliegt auf ein Opfer zu und durchbohrt es. Die bestialischenJägerin hat wieder zugeschlagen. Dieses Kind des Dschungels, weiß hervorragend mit ihrer Waffe umzugehen, besitzt einen starken Wurfarm und ein gutes Auge. Trotz ihres Titels, hat sie Respekt vor allem Leben und tötet daher schnell und schmerzlos. Doch wer sie reizt, oder es wagt ihren geliebten Lebensraum zu bedrohen, wird sich in einer Welt der Qualen wiederfinden und ihre animalische Seite kennenlernen, denn dann wird Nidalee buchstäblich zum Tier.

Trotz ihrer athletischen Erscheinung besitzt der League of Legends Champion Nidalee nur wenig Lebensenergie. Ihre Angriffsstärke hingegen, ist mehr als ausreichend und bewegt sich im mittleren Bereich. Auch ihre Zauber- beziehungsweise Fähigkeitsstärke ist nicht zu verachten und zieht mit ihrer Angriffsstärke gleich.

Attribute:

Hast
Fliehen
Späher
Unterstützung
Heilen
Fernkampf
Nahkampf

Nidalee besitzt, neben einigen anderen, die hervorstechenden Attribute Hast, Späher und Heilen. Diese machen es ihr möglich, ihr Bewegungstempo zu steigern, schnell durchs Unterholz zu eilen und verbündete Champions zu heilen. Zudem beherrscht sie Fern- und Nahkampf, was unter den LoL-Champions eine Seltenheit ist. Betrachtet man die gesamten Fähigkeiten, so sieht man, dass Nidalee nicht unbedingt als Kämpfer geeignet ist, sondern eher zur Unterstützung anderer Champions dient.

Fähigkeiten:

Speerwurf / Anfallen
Mensch:
Mit großer Wucht schleudert Nidalee einen Speer in eine bestimmte Richtung. Dieser wird im Flug immer schneller und richtet dementsprechend hohen Schaden an, sofern er trifft.
Puma:
Nidalee fällt einem Gegner an den Hals und verletzt ihn, mit ihren Klauen. Der Schaden ist umso größer, je geschwächter der entsprechende Feind ist.

Tipp:
Speerwurf:
Versuche feindliche Champions aus der größtmöglichen Distanz zu treffen, um enormen Schaden anzurichten. Da dies eine ungelenkte Fähigkeit ist, musst du dich schon ein bisschen anstrengen, um deine Gegner zu treffen. Mit ein wenig Übung und Geduld kann dies ein sehr guter Angriff werden.
Anfallen:
Diese Fähigkeit ist besonders praktisch, wenn dein Gegenüber nur noch wenig Leben hat. Benutze sie, nachdem du den Gegner mit Speerwurf oder deinen anderen Nahkampfattacken zugesetzt hast.

Auflauern / Sprung
Mensch:
Nidalee wirft eine magische Falle für gegnerische Champions aus. Wird diese ausgelöst, wird die Position des Feindes verraten. Außerdem schädigt sie ihn und seine physische, sowie magische Abwehrkraft werden gesenkt.
Puma:
Mit einem kraftvollen Sprung stürzt sich Nidalee auf ihr Opfer. Dabei werden alle umstehenden Ziele in Mitleidenschaft gezogen.

Tipp:
Auflauern:
Eine gut platzierte Falle kann dir zum Einen als Frühwarnsystem dienen und zum anderen mit etwas Glück einen feindlichen Champion vom Hals halten, wenn du dich durch die Büsche zurückziehst. Dies ist besonders durch Pirschen interessant. Wirf deine Fallen daher immer so aus, dass deine Gegenspieler sie nicht sehen und laufe beim Rückzug über sie hinweg.
Sprung:
Benutze Sprung, um einen Gegner aus dem Hinterhalt zu überraschen oder als Erstangriff. Diese Fähigkeit bietet sich zudem vorzüglich an, um ihm den Rest zu geben. Durch den Flächenschaden ist sie auch gegen Gegnergruppen insbesondere Vasallen geeignet.

Ursprüngliche Woge / Schlag
Mensch:
Nidalee konzentriert sich stark auf einen einzelnen verbündeten Champion und stellt einen Teil seines Lebens wieder her. Zudem wird die Angriffsgeschwindigkeit dieses Champions für einen kurzen Moment erhöht.
Puma:
Mit bedingungsloser, unbändiger Härte greift Nidalee einen Gegner mit ihren fürchterlichen Krallen an, zerkratzt ihm das Fleisch und verletzt ihn stark.

Tipp:
Woge:
Mit dieser Fähigkeit kannst du deinem Team eine sehr große Hilfe sein. Benutze sie jedoch nur, wenn es notwendig ist, da du sonst schnell kein Mana für andere Fähigkeiten haben könntest.
Schlag:
Dies ist deine Hauptangriffsfähigkeit in Pumagestalt. Benutze sie zwischen den anderen Nahkampffertigkeiten und deinem Standardangriff, um deinem Kontrahenten möglichst rasch beizukommen.

Gestalt des Pumas
Das Tier in Nidalee erwacht zum Leben und sie verwandelt sich in einen anmutigen Puma. In dieser Form benutzt sie Klauen und Zähne, um ihren Gegnern schwere Krallen- und Bissverletzungen zuzufügen. Zudem ist sie deutlich schneller und wendiger und kann dadurch Angriffen geschickt entrinnen.

Tipp:
Vasallen solltest du lieber aus der Distanz bekämpfen, um keine unnötige Lebensenergie einzubüßen. Bei feindlichen Champions sieht die Sache etwas anders aus. Je nachdem, mit was für einem feindlichen Champion du es zu tun hast, solltest du entscheiden, ob du ihm im Nahkampf oder doch lieber aus der Distanz entgegentrittst.

Starke gegnerische Champions, insbesondere Tanks und andere mächtige Nahkämpfer, solltest du mit deinen Speeren bekämpfen. Wenn sie geschwächt sind, kannst du es wagen, ihnen im Nahkampf zu begegnen. Auch einige Fernkämpfer sind deinen Nahkampfattacken unterlegen, sofern sie, wie du wenig Leben besitzen.

Zusätzliche Fähigkeit:
Pirschen
Eins mit der Natur, kennt Nidalee jeden Baum, jedes Gebüsch und jede noch so unbedeutend erscheinende Pflanze, wie keine zweite. Dadurch bewegt sie sich in Wäldern und Dschungeln überdurchschnittlich geschickt und ihr Tempo steigt.

6 Level Fähigkeiten Build

Level 1: Speerwurf / Anfallen
Level 2: Ursprüngliche Woge / Schlag
Level 3: Speerwurf / Anfallen
Level 4: Auflauern / Sprung
Level 5: Speerwurf / Anfallen
Level 6: Gestalt des Pumas

Erklärung:
Zu Beginn einer Runde solltest du Speerwurf / Anfallen lernen, um aus großer Distanz viel gegen andere Champions ausrichten zu können. Dies ist vor allem wichtig, weil Nidalee über sehr begrenzte Lebensenergie verfügt und auf Abstand bleiben sollte.

Im Anschluss könnten du oder deine Teammitglieder, womöglich einen Heilzauber gebrauchen und etwas mehr Nahkampfschaden wäre auch nicht schlecht. Deshalb macht es Sinn, an dieser Stelle Ursprüngliche Woge / Schlag zu erhöhen.

Die vorletzte Fähigkeit, die du anheben solltest, ist Auflauern / Sprung, um es den feindlichen Champions noch ein wenig schwerer zu machen und ein geeignetes taktisches Mittel für eigene Hinterhalten zu haben.

Durch deine ultimative Fertigkeit, die Gestalt des Pumas, machst du Nidalee letztlich vollkommen und hast immer die Wahl, ob du deine Gegner lieber mit dem Speer bekämpfst oder sie mit deinen Pranken und Reißzähnen bekanntmachst.

Empfohlene Gegenstände:

Der wahrscheinlich wichtigste Punkt bei der Wahl der Gegenstände, ist Nidalees geringes Leben. Dieses muss unbedingt erhöht werden, damit sie auch im Nahkampf eine Chance hat. Ebenfalls von hohem Stellenwert sind ihre Angriffs-, sowie Fähigkeitsstärke. Auch ihr Bewegungs- und Angriffstempo ist entscheidend. Sehr nützlich ist es auch, ihre Chance auf kritische Treffer, anzuheben.

Die nachfolgenden Gegenstände könnten aus diesen Gründen sehr interessant sein:

Ninja-Tabi
Schnelle Bewegungen und die Chance gegnerischen Angriffen auszuweichen, werden durch diesen Gegenstand gefördert.

Warmogs Rüstung
Mit diesem Gegenstand erhält man sehr viel Leben und zudem eine enorm hohe Lebensregeneration, wodurch ein längeres Überleben gesichert sein sollte. Außerdem erhält man für jeden Vasallen nochmals mehr von beidem. Für getötete Champions gibt es sogar noch einen Bonus.

Klinge der Unendlichkeit
Dieses einzigartige Schwert hebt zum Einen den Angriffsschaden auf ein beachtliches Niveau. Zum Anderen bietet es eine ausgezeichnete Chance kritische Treffer zu machen und man kann den Schaden der kritischen Treffer erhöhen.

Schattenklingen
Das Angriffstempo, dass dieses Schwert bietet ist hervorragend, die kritische Trefferwahrscheinlichkeit kann sich ebenfalls sehen lassen und die Ausweichchance ist ebenfalls nicht zu verachten. Zudem wird die Bewegungsgeschwindigkeit erhöht.

Empfohlene Zauber:

Da Nidalee zwar Mitspieler, aber nicht sich selbst mit Lebensenergie versorgen kann, ist der Heilen-Zauber immer eine gute Wahl. Auf Geist ist man jedoch nicht wirklich angewiesen, da sie in der Lage ist, auf unterschiedliche Art und Weise schnell zu laufen.
Wer Geist ersetzen möchte und sich möglicherweise von Heilen trennen kann, findet hier zwei Alternativen:

Erschöpfen
Wie der Name erahnen lässt, wird das Ziel verlangsamt. Zudem kann es, während der Zauber wirkt, nichts mehr sehen und schlägt demzufolge immer ins Leere. Zum Erschöpfen-Zauber gibt es zusätzlich auch eine Meisterschaft, die das Ganze noch lohnenswerter macht.

Läuterung
Dieser praktische Zauber hebt alle negativen Effekte, wie Festhaltungen und Verlangsamungen auf und verkürzt die Wirkungsdauer aller neu gewirkten Feindfähigkeiten dieser Art.

Empfohlene Meisterschaften:

Sie hat zwar nur sehr begrenzte Lebensenergie und Rüstung, doch dies kann durch die richtige Ausrüstung beseitigt werden. Viel wichtiger ist es, mit Hilfe der Meisterschaften ihre Tödlichkeit, sprich die kritische Trefferwahrscheinlichkeit, den Schaden und so weiter, so gut wie irgend möglich zu optimieren.

Angriff:
Tödlichkeit
Wissen des Erzmagiers
Eifer
Durchdringung
Rohe Gewalt
Todbringer
Verbessertes Sammeln (sofern Sammeln gewählt wurde)
Verwüstung

Abwehr:
Resistenz
Widerstandsfähigkeit

Wissen:
Beharrlichkeit

Fazit:

Nidalee mag nicht die zäheste Kämpferin sein, doch sie ist äußerst agil und geschickt. Dank ihrer Fähigkeiten ist sie perfekt für den Kampf im Dickicht geeignet. Ob nun im Fern- oder im Nahkampf, sie kann sich auf jede Distanz verteidigen. Dadurch hat sie immer die passende Antwort für ihre LoL-Kontrahenten parat.

Trotz all ihrer Vorzüge ist es jedoch sehr ausschlaggebend, was für Ausrüstung sie trägt. Doch mit ein wenig Feintuning und überlegtem Fähigkeiteneinsatz, kann sie in vielen Kämpfen den Sieg davontragen und mit dem Team erfolgreich gegen die Konkurrenz gewinnen.

2 Comments »

  1. Pascale 21. Januar 2011 um 17:18 -

    Nidalees Puma ist gut zur Flucht aber man sollte nicht nur als Puma rumlaufen da beide unterschiedliche Fähigkeiten besitzen.Sie sollte entweder mit Fähigkeitsstärke ausgerüstet werden oder mit Schaden und Angriffstempo.

  2. waylon 19. Mai 2011 um 21:33 -

    ne nidalee auf ad =? omg …. was gibbet da schweres …. glanz zu fluch des lichts ionische stiefel und los rocken … heal speer maxen 1 punkt in *w* damit man auch cool springen kann …. ad is fail … ap sniper nidalee …