Entwicklung der Rollenspiele Teil 1

patrick 30. November 2009 Kommentare deaktiviert für Entwicklung der Rollenspiele Teil 1

Am heutigen Abend verspüre ich mal wieder den Drang über etwas zu schreiben. In diesem Artikel soll es um die Entwicklung der Online Rollenspiele gehen.

Vor ziemlich langer Zeit, um genau zu sein in den 1970er Jahren, entwickelten zwei junge Leute namens Gary Gygax und Jeff Perren das erste Rollenspiel. Dies beruht nicht wie wir es heute kennen auf, Nullen und Einsen sondern auf Stift und Papier. Damit waren die Pen & Paper Rollenspiele geboren. Dieses entwickelte Rollenspiel war der Vorläufer vom bekannten Dungeon & Dragons.

Nicht lange danach, ebenfalls in den 1970er Jahren wurden die ersten Computer Rollenspiele entwickelt. Damals hatten zum Großteil nur Universitäten Zugriff zu Computern. Somit liegt der Schluss nahe, dass Studierende diese ersten Computer Rollenspiele entwickelt haben.

Das in den 1980er herausgebrachte Spiel Rogue war ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Rollenspiele. Das Besondere daran war die komplette grafische Darstellung des Spieles. Dies wurde damals mit ASCII-Zeichen realisiert. Einige kennen diese ASCII-Art auch aus Social Communities.

Ende der 1980er Jahre gelang Entwicklern ein weiterer Meilenstein. Das Spiel Dungeon Master war damals grafisch sehr fortschrittlich und hatte als Neuerung einen Echtzeitkampf.

Kommentare sind geschlossen.